titelbild fenster-gucker reiseblog

Naturdenkmäler: Einfach schöne Orte schauen

Naturdenkmal ist vielleicht ein unglücklicher Begriff insoweit, als im Wortsinn natürlich jeder schöne Platz auf dieser Welt ein Natur-Denk-Mal oder Schau-Mal ist. So gesehen gilt das sogar für die nicht so schönen Orte.

Auf diesen Seiten sind darunter Artikel zusammengefasst, die sich Orten oder Landschaftsbildern beschäftigen, die in ihrer Gesamtheit als besondere Sehenswürdigkeit eingestuft werden. Weitere Naturerlebnisse oder anschauungen finden Sie unter der Kategorie Wandern.

Zum Thema Naturdenkmaeler

Allgemeine Artikel

Wo Wohnen in Granada?

Welche Wohnmöglichkeiten in Granada und Umgebung bieten sich an?

Hauptstadt mit weitem Spektrum an Kultur und Natur

Altstadtbummel, Shopping, Restaurants und Fado. Funchal bietet alles, per Seilbahn geht es inNatur pur mit englischen Gärten und Wanderung neben der Levada

Einzigartige Lavabecken mit grandioser Aussicht

Madeiras Nordwestspitze bietet mehr als besonderes Badevergnügen über den Klippen einer rauen Küste: Aquarium, Technikmuseum und Wanderparadies Rabacal in dörflichem Leben

Santana Aussichten Küste und Themenpark

Althergebrachte Hütten in Santana sind jetzt in Disneyland, die Aussicht auf einsame Küsten von Sao Lorenzo aus bleibt, unerschlossene Talkessel im Caldeirao Verde und Inferno auch

Reiseberichte

Alpajuerra lebendige Sierra Nevada

Pampaneira in der Alpujarra südlich Granadas bietet Route der weißen Dörfer ganz ohne Folklore, Lanjaron jegliches Sportspektrum

Puerto de la Ragua Pashöhe und Mirador

Winterwelt über La Calahorra bietet spektakuläre Ausblicke bis Guadix vom Mirador des Puerto de la Ragua

Montefrio im Südosten der Sierra Subbetica

Die spektakuläre Felslage der Kirche von Montefrio beeindruckt, die unfreiwillige Dorfdurchquerung gerät jedoch zum Abenteuerparcour

Perle weißer Dörfer Andalusiens: Zuhero

Von der Ostseite der Sierra Subbetica aus bieten sich viele Wandermöglichkeiten, besonders Zuheros glänzt als weisses Dorf mit prächtiger Aussicht

See und Berge, stilles Ferienparadies Iznajar

Durch schöne Landschaften erreichen wir den stillen und malerischen Ort Iznajar. Sein Stausee gibt ein stilles Ferienparadies ohne die vorherigen Radarfallen.

Weisse Dörfer in der Sierra Grazalema

Die Ruta de los Pueblos Blancos führt uns durch die Sierra Grazalema nach Ronda, ein Rummelplatz für Touristen nach spektakulären Landschaften

Weitere Lavabecken in Seixal, dann zum Encumeada

Das veträumte Seixal gefällt uns fast besser als Porto Moniz. Wir bewundern die Lavabecken, bevor wir von Sao Vicente über den Encumeada-Pass heim fahren und uns mit Poncha eindecken

Gipfelaussichten von den Balcoes bei Ribeiro Frio

Nach kurzem Abstecher zum Pico Ariero können wir nach gemütlicher Levada-Wanderung in Ribeiro Frio weiten Ausblick bis Porto Santo und Sao Lorenzo genießen.

Steil abfallende Talgründe unter Camacha

Im Souvenirbasar unter dem Uhrturm stöbern wir nach Mitbringsel, entlang der Levada dos Tornos nach Erinnerungen an Abenteuerwanderungen und Klippen am Abgrund

Talkessel als Naturwunder: Curral das Freiras

Eine atemberaubende Sicht auf die Naturkulisse des Nonnentals vom Aussichtspunkt Eia do Serrado, dann fahren wir hinunter ins gemütliche Dorfleben. Traurige Reminiszenzen in der Pfarrkirche

Tourismus und weite Aussichten am Cabo Girao

Schlechtes Wetter zwingt uns zum Abbruch der Wanderung bei Camara dos Lobos. Dafür schauen wir am Cabo Girao in schwindelerregende Abgründe auch ohne Skywalk

Nervenkostüm testen: Fahrt nach Boa Ventura

Ab Sao Vicente erwartet uns ein automobilistisches Abenteuer, die enge Landstraße über steilen Klippen nach Sao Jorge, der letzte noch nicht untertunnelte Küstenabschnitt Madeiras

Wanderwege unter dem Encumeada-Pass

Das Folhadal bleibt uns verwehrt, aber auch die Levada do Rabacas zeigt schöne Aussichten auf Ribeira Brava und Curral das Freiras vor schwindligen Abgründen. Theater-Brotzeit am Pass

Bergpanorama und Wanderwege in der Sierra Magina

Dieses kaum bekannte Naturschutzgebiet südlich von Baeza und Ubeda fasziniert mit schönen Aussichten und reizvollen Wohnlagen

Sierra Cazorla:Naturvielfalt und Wanderungen

Schon das malerische Bergdorf Cazorla bietet Panorama hinter engen Gassen, der Mirador am Pass Vorgeschmack auf schöne Wanderungen und Wohnungen in der Sierra

Donana selbst erleben und erwandern El Acebron

Ohne geführte Tour kann die Donana nur rund um Besucherzentren erwandert werden. Acebron und Acebuche mit Wanderwegen und Ausstellung bieten hier schöne Naturerlebnisse

Pinienwälder hinter spektakulärem Feuerb

In eisigem Wind können wir den Sunset auch im Auto am Faro Cabo Roche nicht erwarten. Im geschützten Pinar kommt uns dafür ein Bild wie in afrikanischer Savanne vor die Linse

Ex-Fischerdorf El Palmar stilloses Surfparadies

Nach El Palmar erleben wir in Conil spanische Fussballbegeisterung, die Auswahl des geeigneten Restaurants für ein Abschluss-Abendessen wird schwer. In der Calle de Cadiz werden wir fündig.

Über Tarifas Mirador zum Flughafenhotel

Vom Mirador del Estrecho sehen wir endlich Afrika. Über die mautpflichtige Küstenautobahn kommen wir schnell zum Hotel am Flughafen, das sich praktisch, bequem und dienstbereit zeigt

Anreise in den Naturpark über Orcera

Nervige Baustellen unter Baeza stören das Urlaubsgefühl. Nach Verlassen der Autobahn hinter Puente Genave entschädigen uns tolle Aussichten auf die Burg von Segura

Steinbock, historische Quellen, Aussicht satt

Schon der Dorfplatz über der Kirche zeigt den Charakter eines weissen Dorfs. Der Rundgang durch steile Gassen gibt ein Gefühl für die historische Bedeutung dieses malerischen Bergortes

El Yelmo: Aussichtsplattform für alle Hiker

Den Yelmo erreicht eine asphaltierte Straße. Oben gibt es Schwindelgefühle, aber das Schwitzen lohnt sich. Der Stausee Tranco de Beas und die Sierra Nevada dahinter bieten ein Traumbild

Aussichtskoller unter weissen Dörfern

Für Wanderfreunde ein Traum, zwischen Pontones und Hornos fast kein Meter ohne Wege, auch an der Quelle der Segura. Die neu gebaute Strasse machts möglich. Hornos einfach spektakulär

Weitere Artikel zum Thema Erleben finden Sie in folgenden Kategorien

Zum Thema Urlaub am Meer

Urlaub am Meer ist immer ein Erlebnis, bietet aber mehr als Wassersport und Strand

Zum Thema Wandern

Wandern als Königsweg zu einzigartigen Naturerlebnissen und Ausblicken

Zum Thema Städteurlaub Stadtbesichtigung

Ausgiebige Stadterkundung zeigt auch die Seele einer Stadt, der Kurztrip eher die Shopping-Möglichkeiten

Zum Thema Kulturdenkmäler Monumente

Kulturstätten geben den sozialen und kulturellen Kontext der Geschichte eines Landes wieder

Zum Thema Museen und Ausstellungen

Museen und Ausstellungen bieten gerade im Urlaub überraschende Einblicke nicht nur in die Kulturgeschichte

Zum Thema Gartenanlagen

Die Architektur von Gartenanlagen und Parks bietet für viele Menschen einen besonderen Anziehungspunkt als Urlaubserlebnis

Zum Thema Events, Feste und Märkte

Bekannte örtliche Festivitäten können Hauptgrund einer Reise sein, mir behagt mehr die zufällige Entdeckung lokaler Feiern und Märkte


© 2004-2014 by Martin Haisch Gastromartini gastrobetreuung.de

Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2014

Mit ausdrücklichem Dank an Apachefriends und alle Open-Source-Entwickler, deren Arbeit solche Projekte erst ermöglicht
sowie an Lore für Begleitung und Ertragen programmierungstechnisch bedingter Abwesenheiten

[Sitemap] [Werbung schalten auf diesen Seiten] [Kommentar abgeben]